Romuald Karmakar

Active - 2000 - 2009  |   Born - Feb 15, 1965 in Wiesbaden, Hessen, Bundesrepublik Deutschland  |   Genres - Culture & Society, Music, Drama

Share on

Factsheet

  • Ist Sohn einer französischen Mutter und eines iranischen Vaters.
  • Lebte von 1977 bis 1982 in Athen.
  • Begann ab Mitte der 1980er Jahre Dokumentar- und Spielfilme zu drehen; seine Arbeiten bewegen sich in unterschiedlichen Subgenres (von experimentellen Dokumentarfilmen bis hin zu experimentellen Spielfilmen).
  • Seine Arbeiten befassen sich vornehmlich mit Akten verbaler Gewalt, wie z.B. Warheads (1992), Der Totmacher (1995) oder Das Himmler-Projekt (2000).
  • Ist Mitglied der Akademie der Künste, Berlin seit 2009.
  • Präsentierte für das Gemeinschaftsprojekt Deutschland 09 auf der Berlinale den Kurzfilm Ramses.
  • Erhielt im November 2014 auf der 14. Preisverleihung der DEFA-Stiftung eine Auszeichnung für seine Verdienste im deutschen Film.