Anke Engelke

Active - 2001 - 2018  |   Born - Dec 21, 1965 in Montréal, Québec, Kanada  |   Genres - Children's/Family, Comedy, Comedy Drama

Share on

Movie Highlights

See Full Filmography

Factsheet

  • Im Alter von 6 Jahren zog sie mit ihrer Familie von Kanada in die Nähe von Köln. • 1978 moderierte Engelke die RTL-Radio-Kindersendung Moment mal und von 1979 bis 1985 präsentierte sie im ZDF zusammen mit Desiree Nosbusch das Ferienprogramm für Kinder. • Sammelte Comedy-Erfahrung bei der Gruppe SWF 3 Gagtory. • Als Sängerin ist Anke Engelke seit 1989 zusammen mit ihrer Schwester Susanne ständiges Bandmitglied der Formation Fred Kellner und die famosen Soul Sisters. • Gelang der Durchbruch als Nachrichtensprecherin der Wochenshow auf Sat.1 (1996-2000), wo der Ausspruch "Danke, Anke" geprägt wurde. • 2003 wurde sie mit Olli Dittrich für ihre gemeinsame Comedy-Serie Blind Date mit dem Adolf-Grimme-Preis in Gold ausgezeichnet. • Engagiert sich seit 2003 als Botschafterin für das Medikamentenhilfswerk Action medeor. • 2004 hatte Engelke einen kurzen Auftritt als Nachfolgerin von Harald Schmitt als Late-Night-Talkerin. • Seit 2006 leiht sie in der synchronisierten Version der Simpsons Marge Simpson ihre Stimme. • Fragt sich zusammen mit SWR3-Moderator Kristian Thees in dessen Vorabendradiosendung: Wie war dein Tag, Liebling?, wo sie die "kleine Geschichten des Tages" austauschen. ;
  • 2016 übernimmt sie in der synchronisierten Fassung von „Findet Dorie” die Stimme der Dorie und in 2019 die Stimme von Silver in „Angry Birds 2”.