Xaver Hutter

Active - 1999 - 2009  |   Born - Mar 12, 1976 in Wien, Österreich  |   Genres - Science Fiction, Drama

Share on

Factsheet

  • Ist der Sohn der Kostümbildnerin Brigitte Hutter und des Künstlers Wolfgang Hutter.
  • Ohne jede Schauspielausbildung besetzte ihn Regisseur und Autor Stefan Ruzowitzky 1996 für die Hauptrolle in seinem Kinodebüt Tempo, für die er mit dem Jurypreis des Filmfestivals Genf ausgezeichnet wurde.
  • Der gebürtige Wiener erntete viel Kritikerlob, etwa in Form des Max-Ophüls-Preises als Bester Hauptdarsteller, für seine Hauptrolle in Michael Bindlechners Dreiecksgeschichte In Heaven (1998).
  • Es folgten Filme der unterschiedlichsten Genres wie Michael Karens Schocker Flashback - Mörderische Ferien (2000), das Action-Spektakel Der Clown (2005), das Drama Snow White (2005) und das Road-Movie Herzentöter (2006).
  • Wurde 2004 mit dem Wiener Nestroy-Preis als Bester Nachwuchsdarsteller sowie dem Karl-Skraup-Preis ausgezeichnet.
  • Nachdem es etwas ruhiger um den Österreicher geworden war, meldete er sich 2008 gleich in mehreren TV-Produktionen zurück. Unter anderem mit der TV-Komödie Und ewig schweigen die Männer von Xaver Schwarzenberger und dem aufwändig inszenierten Katastrophen-Zweiteiler Vulkan von Uwe Janson.
  • Neben seiner Arbeit für Film und Fernsehen spielt Hutter Theater an diversen Wiener Bühnen.