Justus von Dohnányi

Active - 1999 - 2020  |   Born - Dec 2, 1960 in Lübeck, Schleswig-Holstein, Bundesrepublik Deutschland  |   Genres - Drama, Thriller

Share on

Movie Highlights

See Full Filmography

Factsheet

  • Nach Engagements an diversen Theatern war er 1999 in Jakob der Lügner erstmals auf der Kinoleinwand zu sehen.
  • Großneffe des von den Nationalsozialisten ermordeten Theologen Dietrich Bonhoeffer; in der internationalen Koproduktion Bonhoeffer – Die letzte Stufe (2000) spielte Dohnányi den mit Bonhoeffer befreundeten Pastor Eberhard Bethge.
  • Stellt oft zwiespältige Charaktere da, zum Beispiel einen sadistischen Gefängniswetter in Das Experiment (2001).
  • Regiedebüt war 2006 Bis zum Ellenbogen; für diesen Film schrieb er auch das Drehbuch und war in einer Nebenrolle zu sehen.
  • Zeigte sich in der Literaturverfilmung Ruhm (2012) von seiner existenzialistischen Seite.
  • Justus von Dohnány ist auch in musikalischer Hinsicht begabt, das in Männerherzen gesungene Lied Alle Kinder dieser Erde wurde über 2 Millionen Mal auf YouTube gespielt.
  • In der schwarzen Komödie Desaster schrieb er das Drehbuch, führte Regie und spielte die Rolle des Ed.
  • Er war u.a. auch in der Filmkomödie Safari – Match me if you can dabei, im Spielfilm Transit, sowie auch im Psychodrama Im Schatten der Angst.